Mitglieder tun Gutes:

Sozialfonds Lichtblicke

Soziales Engagement vor Ort ist Raiffeisen ein großes Anliegen - verdanken wir doch unsere Erfolge
der Partnerschaft - dem gelebten Miteinander - mit den Menschen im Weinviertel.

Mit der Gründung des regionalen Sozial- und Nothilfefonds unter dem Motto ,,Lichtblicke? unterstützt
Raiffeisen die unbürokratische und rasche Hilfestellung für unverschuldet in Not geratene
Mitglieder und Mitbewohner in ihren Regionen. (Todesfälle, tragische Lebensereignisse - Unfälle,
Naturkatastrophen, schwere Erkrankungen etc.)

Auf ein - treuhändig - geführtes Girokonto werden bei verschiedenen Anlässen und Initiativen einmalig oder regelmäßig Spendengelder bzw. Dotationsbeträge gut gebracht. Auch Sie können Ihre Raiffeisen-Punkte an den Fonds ,,spenden". Nicht eingelöste R-Punkte landen jedenfalls im Sozialfonds.

Die Auszahlung erfolgt rasch und unbürokratisch auf Basis definierter Antrags-Modalitäten und nach entsprechender Beschlussfassung eines in der Bank zu definierenden Gremiums.

lb